Herzlich Willkommen

auf der offiziellen Hompage des Bund Lorién e.V.,

 

hier findest du immer die aktuellen Termine und Neuigkeiten über unseren Bund.

 

Solltest du nach dem Besuch auf dieser Seite noch Fragen rund um den Bund Lorién haben, kannst du dich gerne persönlich bei uns melden (siehe Kontakt).

 

Über einen netten Eintrag in unserm Gästebuch freuen wir uns natürlich sehr.

 

Gut Pfad

und viel Spaß auf unserer Website!


Neuigkeiten der Mitgliederversammlung 2018

Eine erfolgreiche Mitgliederversammlung liegt hinter uns. Bei bestem Wetter im Sonnenschein haben wir am 25.3. das letzte Jahr nochmal Revue passieren lassen und Pläne für die Zukunft geschmiedet. Viele Ämter wurden neu besetzt. Wir freuen uns besonders, dass unsere jungen Älteren nun wichtige Delegiertenposten im Stadtjugendring Mannheim und den Ring-junger-Bünde BW übernehmen und unseren Verein dort würdig vertreten.

 

Eine große Veränderung gab es auch in unserem Vorstand, Yannik Oehlenschläger wurde von Flavia Gerner als 1. Vorstand abgelöst und Mario Wagner übergibt den Posten des 2. Vorstands an Lara Kress. Wir danken Yannik und Mario für ihre engagierte Arbeit und wünschen Lara und Flavia viel Spaß und Erfolg bei ihren neuen Aufgaben.

 

Yannik wird ab jetzt als Bundessprecher für die Kommunikation zwischen der Gruppenleiterunde, den Mitgliedern, Eltern und Interessierten zuständig sein. Er löst damit Kim Geier ab, wir bedanken uns für ihre Arbeit in den letzten zwei Jahren.


Indianerfreizeit 2018

Indianerkinder aufgepasst

Auch in diesem Jahr findet wieder unsere Freizeit für junge (noch) nicht Pfadfinderinnen und Pfadfinder statt. Du bist zwischen 9 und 12 Jahren alt und möchtest zusammen mit uns die Nächte in einer Kothe am Lagerfeuer mit schönen Liedern verbringen?

Hier kannst du dich anmelden oder uns wetiere Fragen stellen:
indianerfreizeit2018@gmx.de

Hier kannst du dich auch direkt online anmelden:


Copyright:

Es ist nicht erlaubt Bilder dieser Hompage für eigene Zwecke zu verwenden, sofern dies nicht mit den Verantwortlichen (siehe Impressum) abgesprochen ist.

Bei Missbrauch folgt Strafanzeige